Meatless Monday und Fishy Friday
2014-09-23 von Artikel von HannesHannes

  •  Cooking

Es gibt neue Spielregeln. Vorbei die Zeiten der Essensdemokratie. Wär ja noch schöner wenn jeder essen kann was er will!

Eigentlich können wir uns über das Essensangebot in direkter Umgebung nicht beschweren. Burger, Schnitzel, Croque, Hausmannskost, Kumpir Kartoffel, Portugiese, Italiener, Türke, Inder, dekadenter Edeka, alle sind sie da. Trotzdem wurde die Essensfrage immer mehr zum quälenden Problem. Irgendwann sind einfach alle Favoriten in der Gunst gefallen und alle Standards verbrannt.

Also? Neue Rituale müssen her!

Was kann man machen um dem gemeinen Essenstrott zu entkommen? Wir brauchen Struktur! Ein kulinarisches Gerüst an dem wir uns langhangeln können. Aber auf keinen Fall gleich übertreiben.. Sonst ist das Ganze schneller wieder Geschichte als uns lieb ist.

Also haben wir angefangen zu planen, zu studieren und zu konstruieren, wie man das eigene Essenskarma verbessern kann. Nur noch die exquisitesten Speisen waren gut genug um letztendlich die kulinarische Weltherrschaft an uns reißen.. ehhh.. NEIN!

Um ehrlich zu sein, haben wir nicht wirklich nachgedacht, sondern einfach eine fixe Idee in die Tat umgesetzt und versucht am Ball zu bleiben. Es handelt sich dabei um eine Essensformel, so einfach wie genial. Der Ein oder Andere wird es schon anhand der Überschrift geahnt haben, es handelt es sich um den Meatless Monday und den Fishy Friday. Seit mittlerweile einem Monat halten wir uns erfolgreich daran. Ihr fragt euch sicher >> Ein Monat schon? Wie habt ihr das geschafft? Was ist euer Geheimnis? <<

Na klar, das ist total beeindruckend. Wir sind Helden.

Meatless Monday

Die gemeine Arbeitswoche startet mit dem Meatless Monday. Er bietet die Möglichkeit wieder gutzumachen was dem eigenen Körper am Wochenende angetan wurde. Also no meat, no fish, no evil und generell am besten gesund und ECO GREEN.

Kriegsentscheidend hierbei ist, NICHT zu vergessen, dass Meatless Monday ist! Hört sich jetzt einfach an und ist es inzwischen auch. Zu Anfang habe ich mir allerdings auch gerne mal montags ein Mettbrötchen gekauft!

Natürlich nie gegessen.. Ehrensache!

Fishy Friday

Beendet wird die Arbeitswoche wie sie begonnen hat. Mit dem Verzicht auf Fleisch. Allerdings ist Freitags kein Meeresbewohner vor uns sicher. Nein! Wir forcieren sogar sie zu verspeisen um unseren Bedarf an Omega-3-Fettsäuren zu decken.

Schmalspur Fischburger

Soweit ich das Ganze verstanden habe, kann man dadurch mehr oder weniger unsterblich werden. AUSGEZEICHNET!

Bis jetzt haben wir einen Fishy Friday ze­le­b­rie­rt, der der Rede wert ist. Es gab gegrillte Forelle im Bananenblatt.

How much is the fish?!

Wir gucken mal wie es weiterhin so läuft und falls wir wieder ein Highlight produzieren, dann hänge ich's an diesen Post ran. Also jeder aus der Peergroup, der jetzt Lust bekommen hat mit uns meatless oder fischlastig zu essen und/oder sogar eine Rezeptidee hat, ist immer herzlich willkommen mit uns zu kochen.

Falls nicht, könnt ihr natürlich trotzdem gerne reinschneien.. 🍺

Kommentare